Quantcast

Besondere Strände

Besondere Strände der Welt

| 7 Kommentare


Wir lesen viel über die Palmstrände dieser Welt. Sicherlich sind sie wunderbar, aber hier geht es nicht nur um Palmenstrände in der Sommersonne. Besondere Strände der Welt locken auch mit ganz anderen attraktiven Eigenheiten.

Der besondere runde Strand

Kugelrund sind die Felsen am Bowling Ball Beach im kalifornischen Mendocino. Die runden Felsbrocken bestehen aus unterschiedlichen Sedimentschichten, die nach und nach durch Wind und Wetter am Strand freigelegt wurden.

Runde, durch die ständige Erosion geformte Granitfelsen sind für Boulders Beach bei Kapstadt in Südafrika charakteristisch. Zu den Badegästen gesellen sich 3 000 afrikanische Pinguine, über die aller Possierlichkeit zum Trotz von gelegentlichen Beißattacken berichtet wird.

Ich berichte nicht nur über Strände, sondern reise auch zu den schönsten Stränden in dieser Welt. Dazu nutze ich den Weltenbummler! Meine absolute Empfehlung vor allem für Menschen, die viel verreisen. Man spart richtig viel Geld:

Der besondere bunte Strand

Zu den bunten besonderen Stränden gehört Xi Beach auf der griechischen Insel Kefalonia. Der Strand am Golf von Patras ist ein absoluter Geheimtipp für Sonnenanbeter.

Bunt geht es auch zu am Pink Sands Beach an der Ostküste von Harbour Island. Drei Meilen rosafarbener Strandsand machen dem Namen alle Ehre, wobei die schillernde Farbe von den roten Schalen sogenannter Foraminiferen herrührt, die dem weißen Sand die besondere Farbe geben.

Mild und sonnig ist die kleine maltesische Insel Gozo. Hier liegt Ramla Bay mit seinem wunderschönen, orangefarbenen Sand. Der Strand soll der Überlieferung nach Kalypsos Insel aus Homers Odyssee sein.

Der besondere schwarze Strand

Punalu’u Beach auf Hawaii wirkt mit seinem pechschwarzen Sand fast postapokalyptisch. Regelmäßig wird der Strand von leuchtend smaragdgrünen, riesigen Meeresschildkröten besucht.

Auch schwarz ist Vik Beach im verregneten Süden Islands. Hier ist Sonnenbaden nicht so angesagt, aber die schroffe Landschaft sorgt insgesamt für einzigartige Eindrücke.

Der besondere weiße Strand

Azurblau ist das Wasser und schneeweiß ist der Sand am Siesta Beach an Floridas Golf-Küste. 99,9 Prozent Quarzkristalle sorgen für pudrige Feinheit, angenehme Kühle, strahlendes, glitzerndes Weiß und den Ruf, einer der schönsten Strände unserer Erde zu sein.

Weißer ist nur Hyams Beach am Jervis Bay in Australien. Deshalb steht er sogar im Guinnessbuch der Rekorde. Hier perlt das Wasser wie Sekt und Schnorchler kommen voll auf ihre Kosten.

Der besondere heiße Strand

Heiß geht es zu am Hot Water Beach auf Coromandel in Neuseeland. Hier läuft bis zu 150 Grad heißes Mineralwasser unter dem Strandsand entlang, sodass sich Besucher bei Ebbe einfach Löcher in den Sand graben und ihren eigenen Natur-Whirlpool genießen können.

Der besondere schräge und ein grüner Strand

Wild und dramatisch sind auch die Klippen am Küstenstreifen Big Sur am Pfeiffer Beach in Kalifornien. Der Strand ist leuchtend violett und im Hinterland rauschen riesige Wälder. Das alles macht Big Sur zu einem der schönsten Naturschauplätze Kaliforniens.

Einige besondere Strände gibt es auf Hawaii. Den Strand von Papakolea Beach erreicht man nur beschwerlich, denn man muss zunächst drei Meilen durch eine wilde, holprige Klippenlandschaft wandern. Lohn der Mühe ist ein olivgrüner Sandstrand, der seine Färbung dem benachbarten Vulkan Puu Mahana verdankt.

Sonstige besondere Strände der Welt

Zu den besonderen Stränden zählen sicher auch der riesige 75 Mile Beach auf Fraser Island in Australien,

die brasilianische Dünenlandschaft Genipabu Beach

oder der bunt glitzernde Glass Beach in Fort Bragg, Kalifornien.

Besondere Strände besitzen eine unverwechselbare Einzigartigkeit.

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerte meinen Artikel:
Rating: 5.0/5 (12 votes cast)
Besondere Strände der Welt, 5.0 out of 5 based on 12 ratings

7 Kommentare

  1. Hallo Christoph,

    schöne Videos. Der Glass Beach ist wirklich außergewöhnlich und lädt zum Entdecken ein. Wir sahen sogar Robben auf den nahe gelegenen Felsen.
    Den Bowling Ball Beach haben wir auf unserer USA-Rundfahrt leider nicht angefahren. Ist sicher ein Fehler gewesen.

    • Danke für Eure Nachricht! Bowling Ball Beach ist auf jeden Fall noch mal ein Halt wert, wenn Ihr nochmal in der Region reisen solltet. Aber es gibt ja auch in anderen Teilen der Welt wunderschöne besondere Strände.

  2. Hallo Christoph,
    sehr schöner Artikel. Es fehlen noch die Moeraki Boulders auf der Südinsel Neuseelands, beeindruckende Kugeln behaftet mit den Legenden der Maori…
    Grüße vom Bodensee
    Christine Engelmann

  3. Von Stränden geht eine Faszination aus.
    Ort des Überganges in eine unbekannte Tiefenwelt.
    Blick in die Weite.
    Der feste Boden unter den Füßen wird weich auf dem weißen Sand
    geht über in den Zustand, wo die Füße keinen Halt mehr finden.
    Sitzen am Strand mit dem Blick auf das Meer –
    die Welt wird weiter,
    der Alltag verschwindet und wird bedeutungslos.

    Ihre Seite gefällt mir!

    • Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich sehe Sie machen systemische Aufstellung! Sehr spannendes Feld! Kann viel lösen!

  4. Lieber Christoph,
    vielen Dank für deine E-Mail. Deine Seite ist wirklich sehr schön und die vielen Videos zu den wunderschönen Stränden gefallen mir sehr gut. Gerne können wir uns gegenseitig vernetzen. Der Link ist in Youtube plaziert.
    Lieben Gruß aus der Sonne
    schickt Angeline
    http://www.FincasFuerGolfundMeer.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.